EMICON

Produkte

AIR CONDITIONING AND INDUSTRIAL APPLICATION

Jetzt anfragen...

EMICON PWE Wärmepumpen 2018-03-01T15:11:06+00:00

Serie PWE Ka – Kc
Kälteleistungen von 5 bis 78 kW – 1 Kältekreis

WASSERGEKÜHLTE WÄRMEPUMPEN
MIT GEHÄUSE UND SCROLLVERDICHTER
KÄLTEMITTEL R134A – R410A

Die wassergekühlten Wärmepumpe der Serie PWE Ka/ PWE Kc wurde für die Innenaufstellung geplant und sind besonderst für kleine und mittlere Klimatisierungsanlagen in verschiedenen Anwendungsbereichen, wie Mehrfamilienhäuser und im gewerblichen Bereich, geeignet. Aus diesem Grund sind die Einheiten mit einem Gehäuse ausgestattet.
Diese Einheiten sind mit 1 Kältemittelkreisläuf erhältlich.
Dank den kompakten Abmessungen und der großen Auswahl an Zubehör können die Einheiten, auch in kleinen Räumen problemlos und leicht installiert werden.
Die Einheiten werden komplett im Werk zusammengebaut und getestet, diese werden dann mit einer Kältemittelfüllung und Frost beständigen Öl beladen. Somit müssen die Maschinen, während der Inbetriebnahme auf der Baustelle, nur elektrisch und hydraulisch an die Anlage verbunden werden.

ACHTUNG: die Einheiten wurden für die Wasserlaufumkehrung (nicht Kältemittelseitig) vorgesehen, diese muss bauseitig vom Kunden vorgenommen werden

Die folgenden Ausführungen sind erhältlich:
PWE Ka mit umweltfreundlichen Kältemittel R134a
PWE Kc mit umweltfreundlichen Kältemittel R410A

Betriebsgrenzen (Standard Einheiten):
VERDAMPFER (Austritt): von 5 bis 15°C
VERFLÜSSIGER (Austritt): von 30 bis 55°C

Serie PWE Kc
Kälteleistungen von 45 bis 385 kW – 1 oder 2 Kältekreise

WASSERGEKÜHLTE WÄRMEPUMPEN
MIT SCROLLVERDICHTER (EINZEL ODER TANDEM)
KÄLTEMITTEL R410A

Die wassergekühlten Wärmepumpe der Serie PWE Kc, mit wasserseitiger Umkehrung, wurden für die Installation im inneren angefertigt und sind besonders für den Einsatz in mittel-kleinen Klimaanlagen mit verschiedenen Anwendungen wie in Mehrfamilienhäuser oder Kommerziellen Anwendungen in deren ein Wasserkreislauf besteht um die Heizleistung entladen zu können.
1 oder 2 separate Kältemittelkreisläufen.
Die Einheiten wurden geplant um äuβerst kompakt zu sein, ohne somit die Zugänglichkeit beim Betreiben oder bei Ordentlichen und Außerordentlichen Wartungsarbeiten zu beschranken.
Dank den sehr kompakten Einheiten und der großen Anzahl an verfügbaren Zubehör, können die Einheit äußerst leicht in kleinen Räumen installiert werden.
Die Einheiten werden komplett im Werk zusammengebaut und getestet, diese werden dann Kältemittel befüllt und Frost beständigen Öl beladen. Somit müssen die Maschinen, während der Inbetriebnahme auf der Baustelle, nur elektrisch und hydraulisch an die Anlage verbunden werden.

ACHTUNG: die Einheiten wurden für die Wasserlaufumkehrung (nicht Kältemittelseitig) vorgesehen, diese muss bauseitig vom Kunden vorgenommen werden

Die folgenden Ausführungen sind erhältlich:
PWE Kc mit umweltfreundlichen Kältemittel R410A

Betriebsgrenzen (Standard Einheiten):
VERDAMPFER (Austritt): von 5 bis 15°C
VERFLÜSSIGER (Austritt): von 30 bis 55°C